Kisrákos: Preissturz. Bezugsfähiges Einfamilienhaus am Waldrand CM15088
87 m²2.018 m²69.900 €

Kisrákos: Preissturz. Bezugsfähiges Einfamilienhaus am Waldrand

Total saniertes gepflegtes Einfamilienhaus am Waldrand im Nationalpark. 127m² Nutzfläche. Das Haus wurde 2007 in Holz-Ständerbauweise errichtet und Ende 2013 von Schweizern gewissenhaft saniert. Neuer Innenstrich, Fenster und Türen neu, Fenster mit Fliegengittern und Rollläden. Total neue Küche in Esche-Vollholz, IKEA (Whirlpool)-Geräte mit 3 Jahren Restgarantie. Vollholz-Schlafzimmerschrank (Tischleranfertigung). 
Vorzimmer, 3 Schlafzimmer, Wohnzimmer mit Essplatz, Küche mit Speisekammer. Badezimmer mit Wanne und Dusche, neue Badezimmermöbel. 22,5m² überdachte Terrasse, Gargenplatz (überdacht). Alle kommunalen Anschlüsse im Haus. Gas-Zentralheizung und Warmwasseraufbereitung. Kaminanschluß im Wohnzimmer. Wohnzimmer, Schlafzimmer und Arbeitszimmer sind mittels LAN-Kabel verbunden. SAT-Anlage. In 2 Schlafzimmern Buche-Lamitatböden mit Echtholzleisten, in den übrigen Räumen Fliesenböden.
Das Haus ist frisch gestrichen und sofort beziehbar. Inklusive voll ausgestatteter Küche und Badezimmermöbel. 
Teilzahlung möglich. Mindestens € 50.000 bei Kauf, Rest auf 5 Jahre.
Grundriss

Ausstattung:
  • 87 m² Wohnfläche
  • 2.018 m² Grundstücksgröße
  • Wasser
  • Brunnen
  • Wechselstrom 230V
  • Gas
  • Kanalanschluss
  • Telefonanschluss
  • Kabel-/Sat-Anlage
  • Einzelöfen
  • Zentralheizung
  • WC
  • Bad
  • Dusche
Kalkulation der Nebenkosten:
Objektpreis: 69.900 €
Grunderwerbssteuer: 2.796 €
Grundbuchauszug:1 32 €
Registrierungsgebühr Grundbuchsamt: 21 €
Gerichtlich beglaubigte Übersetzung:1 139 €
Maklerhonorar:1 2.663 €
Anwaltshonorar:1 888 €
Gesamtkosten: 76.440 €
Die Berechnung basiert auf einem Wechselkurs von 307,88 HUF = 1,00 EUR .
1 inkl. gesetzl. Umsatzsteuer.

Ortsinformation Kisrákos

Bäuerliches Dorf im Nationalpark Őrség mit prähistorischer Besiedlung (Hügelgräber). Erste urkundliche Erwähnung 1428. Das Dorf besteht aus einem klassischen Dorfkern und zwei Streusiedlungen. Rund 150 Einwohner.